Die Omnichannel-Transformation ist in vollem Gange.
Am 14. und 15. Juni 2016 trafen sich in Köln 330 (Vorjahr 250) Entscheider und Experten aus der
Omnichannel- und E-Commerce-Welt.

In diesem Jahr war die konkrete operative Umsetzung noch stärker im Fokus und es wurden erstmals Parallelforen angeboten. Bereits am Vorabend wurden von nexum mit dem Omnichannel Lab und
United E-Commerce e.V. bei einem BBQ das Thema eingeläutet. An den beiden Kongresstagen der EHI Omnichannel Days ’16 ging es um Omnichannel aus der Top-View-Perspektive (John Lewis),
das Omnichannel-Service-Set Click & Collect (Douglas, Saturn Köln inkl. Saturn Connect & ZEG),
Omnichannel-Stores (Rose Bikes), Omnichannel-Personal (Louis Motorrad), Omnichannel-Fulfillment/
Omnichannel-Logistik (Ernsting‘s Family, Görtz, Thalia), Digitalgespräche (BSH Home Appliances, SportScheck), lokale Verfügbarkeiten auf Plattformen, Same Day Delivery und Retouren (All you need, Aponeo & Outfittery).